Donnerstag, 7. Dezember 2006

Trotzdem, die Nerven liegen blank

Ich will mich mal kurz halten zum gestrigen Spiel, was den Fußball angeht. Nur soviel. Verdienter Sieg, ein verloren geglaubtes Gefühl kehrt zurück in unsern Block und in unsere Herzen, die Art und Weise macht ein wenig Mut, mehr nicht.

Defensive: Viel zu oft einfach nur kopflos, ein Mathjisen reicht nicht, Atouba (s.u.) ein Totalausfall, Mahdavikia irgendwie doch besser im Mittelfeld aufgehoben zur Zeit, und er wird halt auch etwas langsam mit den Jahren (aber ich liebe die "Meeeeeehdi-Rufe")..

Mittelfeld: Erstmals mit Laas von Anfang an, er spielte einen offensiven 6er, das machte er ganz ordentlich. Und: er hatte den Mut, auch mal abzuziehen, leider zu oft in den B-Rang... RvdV bester Mann, Jarolim ein Schatten seiner selbst, Troche, bemüht aber wirkungslos.

Sturm: Berisha von Anfang an, er ist ja so was wie ein Liebling der Nord. Vertrauen hat sich ausgezahlt würde ich sagen, nicht nur wegen des Tors (der war nicht soooo schwer), sondern wegen zwei anderer Sachen. Er hat als einziger begriffen, dass der italienische Schiri sehr kleinlich pfeift (siehe Entscheidung zum Elfer) und er hat das umgesetzt, in dem er sich das ein oder andere Mal in den Zweikämpfen clever verhalten hat und das Foulspiel des Gegners provozierte. Und: er ist ein Kampfschwein, eins das man braucht in der Situation, er kann schießen und er traut sich, hätte eigentlich noch ein zweites Tor machen müssen. Gefällt auf jeden Fall. Ljubola, Schweigen.

Kommen wir zu Atouba und Doll. Das ist schon so eine Art Wehrmutstropfen.
1-2-stinke-atouba-5863822 Okay, Atouba war schlecht, Atouba hat das 0:1 verschuldet, (auch wenn der Russe sich hat theatralisch fallen lassen und den Elfer wollte). M.E. war Atouba NICHT Schuld am 1:2.
Aber: er ist nicht fit, kann nur 45 Minuten spielen, maximal. Frage: Muss ein Trainer so was nicht sehen? Hätte Doll ihn nicht spätestens nach der gelben Karte rausnehmen müssen? Moskau, die fast immer auf ein Foulspiel des Gegners aus waren, spielten mit ihm Katz und Maus, die linke Seite demnach offen wie ein Scheunentor. Und wenn Atouba ran kam, dann gab es Freistoß.

Heute ist überall zu lesen, dass die Fans Atouba ausgemacht haben als Schuldigen für das 1:2. Bullshit. Die Fans waren sauer, weil er nicht gekämpft hat, weil er einmal dem Gegner den Ball in die Beine gespielt hat. Weil er geschnörkelt hat, statt den Ball wegzuschlagen (wie in der ersten Hälfte eigentlich immer).

Bezeichnend, dass nicht Doll das Zeichen gab zum Wechseln sonder Atouba selber. Vorangegangen waren allerdings die dunkelsten Momente des Fandaseins... Pfiffe gegen Atouba bei jedem Ballkontakt, lauter als gegen van Buyten. Als Fan pfeif ich doch keinen HSVer aus, oder? (Es sei denn er wechselt zu Bayern).
Wahrscheinlich bin ich da viel zu romantisch, wieder mal. Aber ich finde das geht nicht.
Was dann auch nicht ging, war Atoubas Reaktion (s.o.) gegen die "Fans" im Kuchenblock, dass ist klar. Aber dann die Osttribüne: Schön Monitore in der Loge, lecker Essen und Cocktails und dann Bierbecher in Richtung HSV Bank werfen... Wie bitte? Auf Euch können wir echt verzichten... Die Pfiffe gegen Atouba natürlich kamen aus der ganzen Arena. Und RvdV war aufgrund seiner ineffektiven Hackentricks auch kurz davor zum Anti-Helden zu werden (immer mit der roten Karte in Bochum im Hinterkopf). Diesen Status hatte er freilich nach dem 2:2 sofort abgelegt, so schnell gehts...

Fazit:
Ich glaube nicht, dass jetzt automatisch alles gut wird. Bild Offline fordert den Rausschmiss von Atouba, und nach dem Schlusspfiff offenbarte sich dem aktiven Beobachter noch so der ein oder andere Riss, der jetzt gekittet werden musste. Ein Beispiel: "Matchwinner" Sanogo zog nach dem Schlusspfiff sofort ab in die Kabine. Ob nun aus Solidarität mit Atouba oder aus Frust wegen der anhaltenden internen und externen Kritik? Oder weil er selber in den letzten Wochen "Opfer" der Pfiffe wurde? Keine Ahnung.

Jedenfalls wird es jetzt nicht einfacher....

Und, ja, ist doch ein bisschen länger geworden der Beitrag.....

Trackback URL:
https://pistolero.twoday.net/stories/3035187/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Ich auch....
nächstes Mal melde ich mich, echt. Aber dieses Mal...
Pistolero - 13. Mai, 20:08
Auf die
Auf die Spannung hätte ich gern verzichtet... ;-) Wie,...
pleitegeiger - 13. Mai, 20:01
Der letzte Beitrag hier.
Vor den Toren von Cottbus Anfänglich war ich not amused,...
Pistolero - 13. Mai, 11:48
Vranjes? Was hat denn...
Vranjes? Was hat denn dei Hand da zu suchen? Tätschlen...
Pistolero - 8. Mai, 10:19
Also über Wiese müssen...
Also über Wiese müssen wir nicht diskutieren. Das war...
DonParrot - 8. Mai, 09:55

Status

Online seit 7040 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Aug, 11:34

Suche

 

Feeds

Numeros

kostenloser Counter

Magazin & Community X-Stat.de

Archiv

Dezember 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 8 
 9 
10
12
14
15
17
19
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.