Montag, 4. September 2006

Metzger, bleib bei deinen Würstchen...

Na, jetzt wird es ihm doch langsam langweilig, dem guten UH aus München. Naja, 27 Jahre sind ja auch eine lange Zeit. Nun will er in 3 Jahren (kurz nach dem 30. Ehrentag) in die Fußstapfen vom Kaiser treten. Das bedeutet in erster Linie repräsentieren, ob er das kann? Ich glaube es nicht...

Und nach so ein paar Fragen zum Aufwärmen zum Thema Nationalmannschaft geht’s dann auch gleich los, in unnachahmlicher Weise... Der Rundumschlag beginnt.
[...] bin ich nicht bereit, mich diesem Affentheater anzuschließen, dass um die angeblich schlechten Leistungen unserer Mannschaft gemacht wird [...] Ruhig Brauner, das müsstest Du doch nun schon kennen.

Und nun kommt doch mal endlich die wirkliche Transfer-Strategie ans Licht: [...] Südamerikaner, die direkt aus Brasilien oder Argentinien kommen, benötigen zwei bis drei Jahre, um sich in Deutschland zu etablieren. Diese Eingewöhnungszeit überlassen wir gerne Anderen. Und wenn der Spieler dann „fertig“ ist, holen wir ihn. Respekt, auch ich bin ein Freund offener Worte ;-)

Und dann der tief sitzende Stachel der Einsicht, dass man mit Öl mehr Geld verdienen kann als mit Wurstwaren...
[...] Das ist für mich der Anfang vom Ende des Fußballs. Wenn diese „Russlandisierung“ sich fortsetzt, dann werden wir in zehn Jahren sagen können: Nastrowje, auf Wiedersehen Fußball.[...]
UH, der apokalyptische Reiter gegen den roten Bären, der seine Tatze bereits bis ins ferne Südamerika ausgestreckt hat... Das ist unterhaltsamer als ein Länderspiel...

Aber es geht ja noch weiter mit den seherischen Fähigkeiten des UH: [...] endlich dazu übergehen, dass die Ölkonzerne ihre Mafia mit den Russen und den Arabern beenden und wir genug alternative Energien entwickeln – dazu gehört für mich auch die Kernkraft –, damit die ihre Spielchen beenden und irgendwann ihr Öl selber trinken müssen. [...] Genau, ein AKW vor die Allianz-Arena und Bayern gewinnt die CL...

Bundesliga-Pausen ohne UH? Das wäre wirklich der Anfang vom Ende...

Trackback URL:
//pistolero.twoday.net/stories/2620822/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

mythosbayern.twoday.net - 5. Sep, 21:26

Ich arbeite zu viel - und das ist gut so!

Spontan wollte ich eigentlich was... [weiter]
missmckenzie - 4. Sep, 09:16

so. bist du DER PISTOLERO - der hazelnut von neon kennt?
wenn dir das nichts sagt, dann wohl nicht...

Pistolero - 4. Sep, 09:27

ich

würde gerne hazelnut von neon kennen, tue ich aber nicht, zumindest nicht wirklich...
Nick Sweetdrums - 5. Sep, 18:07

Danke, Uli!

Durch deine Ehrlichkeit und deinen ehrlichen Zorn auf alle, die besser sind als der FCB, werden hiermit ja mal alle Vorurteile, die man so gegen die Bayern hat, eindrucksvoll bestätigt.

Aktuelle Beiträge

Ich auch....
nächstes Mal melde ich mich, echt. Aber dieses Mal...
Pistolero - 13. Mai, 20:08
Auf die
Auf die Spannung hätte ich gern verzichtet... ;-) Wie,...
pleitegeiger - 13. Mai, 20:01
Der letzte Beitrag hier.
Vor den Toren von Cottbus Anfänglich war ich not amused,...
Pistolero - 13. Mai, 11:48
Vranjes? Was hat denn...
Vranjes? Was hat denn dei Hand da zu suchen? Tätschlen...
Pistolero - 8. Mai, 10:19
Also über Wiese müssen...
Also über Wiese müssen wir nicht diskutieren. Das war...
DonParrot - 8. Mai, 09:55

Status

Online seit 6232 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Aug, 11:34

Suche

 

Feeds

Numeros

kostenloser Counter

Magazin & Community X-Stat.de

Archiv

September 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 3 
 7 
 8 
10
12
13
16
17
20
21
22
23
28
30
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.