Mittwoch, 3. Mai 2006

Schlechter Fußball...

... ja so ist es eben. Schlechter Fußball führt manchmal doch zum Sieg, wie gestern Abend beim FC. Auch wenn ich es bedauere für die Kölner, aber für uns war der Sieg wichtig.
Trotzdem hier eine Art Entschuldigung für die unverdienten drei Punkte. Aber was soll man machen.

Wir pfeifen auf dem letzten Loch: Ohne van Buyten, van der Vaart, Jarolim, Wicky, de Jong geht halt nicht mehr. Und mittlerweile sind halt auch zu viele Spiele absolviert worden, die Jungs sind platt. Die Bank besteht zum größten Teil aus jungen Wilden, die aber auch z.T. in der Krise stecken. Deshalb spielt der HSV II ja auch gegen den Absteig aus der Regionalliga. m_Bank_K_ln_01

Was bleibt ist die Einsicht, dass wir auch schlechte Spiele gewinnen (und gute verlieren), das hat schon was von Bayern...

Dennoch: Der Abstand auf die Bremer ist nicht kleiner und der auf die Bayern nicht größer geworden. Noch zwei Mal durchhalten, dann ist Platz 2 sicher, was für ein Erfolg. Und wer weiß, was die Grünen und die Roten heute Abend verzapfen. Vielleicht ist ja heute Abend bereits der zweite Platz sicher, wenn Dusiburg gewinnt...

oder wir haben ein echtes Endspiel, wenn Stuttgart heute Abend gewinnt...

oder beides...

m_Sergej_K_ln_02

Trackback URL:
//pistolero.twoday.net/stories/1909576/modTrackback

pleitegeiger - 3. Mai, 12:24

Ich plädiere...

für beides. Platz 2 wird vorher schon zementiert, und irgendwie hoffe ich für heute abend auf Stuttgart. Das wär doch mal geil.... :-)

Suedtribuene - 3. Mai, 14:02

Also wirklich,

der Plan war doch der: Ihr lasst uns gewinnen, und mit dem Schub hauen wir anschließend Bremen im Weserstadion weg. Ihr spielt Champions League,wir 1. Bundesliga, die Bayern sind Meister und alle sind glücklich.

Aber nein, die Hamburger Pfeffersäcke und Krämerseelen kriegen den Hals nicht voll und wollen jetzt auch noch Meister werden!

Zur Strafe verscherbeln wir den Podolski jetzt nach Bremen! Bäh!

Pistolero - 3. Mai, 14:10

Was können wir dafür...

dass Eure Jungspunte inklusive Lukas und Lukas das Hamburger Tor nicht treffen und stattdessen ins eigene ballern. Alle waren angewiesen es genauso zu machen, wie Du schreibst.
Als dann noch zwei absichtliche Handspiele im Strafraum angewiesen wurden hat Boulah es gemacht, es hat nix genutzt.
Nur Takahara hats vestanden, als er über die Latte gelupft hat...
Jetzt nicht sagen, das wir Schuld sind.

Poldi kommt eh zu uns, dafür könnt ihr dann Barbarez haben... ;-)
MythosBayern - 3. Mai, 14:30

Was

ihr immer habt: DerPrinz hat längst bei uns unterschrieben, oder glaubt ihr was anderes? ;-)
Suedtribuene - 3. Mai, 15:45

Ja, ja, ja,

ist ja schon gut. Natürlich sind wir diese Niederlage selber schuld, wenn wir uns fast über 90 Minuten in der gegnerischen Hälfte festbeißen und keine Tore draus machen.

Oliver, Du willst doch nur einmal in Deinem Leben diese Überschrift im Blog haben: "D'r Prinz kütt!"
Evver keine Schons. Der kütt nit. :-P
MythosBayern - 3. Mai, 16:02

Wieso?

Es hieß doch: Bei Abstieg geht er - also?! :-p
Suedtribuene - 4. Mai, 12:12

Zum einen hat er Vertrag. Zum anderen wollen die Bayern angeblich nicht zahlen, was der FC will. Außerdem:

Selbst wenn er geht, heißt das nicht, das er kommt.

:-)

Aktuelle Beiträge

Ich auch....
nächstes Mal melde ich mich, echt. Aber dieses Mal...
Pistolero - 13. Mai, 20:08
Auf die
Auf die Spannung hätte ich gern verzichtet... ;-) Wie,...
pleitegeiger - 13. Mai, 20:01
Der letzte Beitrag hier.
Vor den Toren von Cottbus Anfänglich war ich not amused,...
Pistolero - 13. Mai, 11:48
Vranjes? Was hat denn...
Vranjes? Was hat denn dei Hand da zu suchen? Tätschlen...
Pistolero - 8. Mai, 10:19
Also über Wiese müssen...
Also über Wiese müssen wir nicht diskutieren. Das war...
DonParrot - 8. Mai, 09:55

Status

Online seit 6176 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Aug, 11:34

Suche

 

Feeds

Numeros

kostenloser Counter

Magazin & Community X-Stat.de

Archiv

Mai 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
18
19
20
23
24
25
26
27
28
31
 
 
 
 
 

User Status

Du bist nicht angemeldet.